Frisches Erzeugnis

Gesunde, basische und basenreiche Ernährung

In unserer modernen und schnelllebigen Zeit fällt es uns durch Zeitmangel, sowie durch die Produkte unserer Lebensmittelindustrie nicht leicht eine gesunde Ernährung im Alltag zu etablieren. Zucker, Geschmacksverstärker und verschiedene Säuren befinden sich in vielen unserer Lebensmittel.


Auch Alkohol, Medikamente, Nikotin und Umweltgifte belasten unseren Säure-Basen-Haushalt schwer und unterstützen eine Übersäuerung.
 

 

Wie kann ich Sie unterstützen?

Basische Ernährung eignet sich hervorragend als Gesundheitsprävention bei vielen Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten. Für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt sollte die Ernährung zu ca. 25 % aus säurebildenden, und zu 75 % aus neutralen und basischen Lebensmitteln bestehen.

Wenn Sie gerne Ihren Säure-Basen-Haushalt ausgleichen und wieder eine gesunde Ernährung in Ihrem Leben integrieren möchten, berate ich Sie zum Thema Fasten, insbesondere dem Basenfasten, sowie zu basischer Ernährung und zu Basenprodukten. 


Das Basenfasten ist im Gegensatz zum Heilfasten einfacher umzusetzen, da während der Basenfastenzeit basische Lebensmittel gegessen werden dürfen. Dies bedeutet, dass Sie das Basenfasten auch gut alleine, während der Arbeitszeit oder in der Familie durchführen können.

Ich begleite Sie individuell bei einer dauerhaften Ernährungsumstellung und unterstütze Sie mit Lebensmitteltabellen und -empfehlungen, Rezepten und unterstützenden Maßnahmen. Gleichzeitig gehört es zur Begleitung, Glaubenssätze, Überzeugungen und Blockaden, die eine Umsetzung behindern, beispielsweise mit Klopfakupressur oder Quantenheilung zu lösen.

Logo.jpg